News

28.03.2019

Pipetronics erweitert eMULTI-Anlage

Weltneuheit: Ein Fahrwagen zum Spachteln, Verpressen und Hutprofilsetzen
» mehr erfahren

Termine

08.05.2019

RO-KA-TECH 2019

08.05. - 10.05.2019, Kassel, Germany
» mehr erfahren
18.06.2019

Salon VST 2019

18.-19.06.2019, Chatou, France
» mehr erfahren

SikaRoboTec® 56

Übersicht

SikaRoboTec®-56 ist ein lösungmittelfreier, 2-Komponenten-Epoxykleber für Instandsetzungsarbeiten in Abwasserkanälen.

Das Harz ist verarbeitbar durch Druckinjektion mit Sika-Robotern (SikaRobot®) auf feuchtem Untergrund und unter fliessendem Abwasser.

Anwendungsgebiete

SikaRoboTec® 56 wird in Kanälen aus Beton, Steinzeug, Eternit, Mauerwerk und PVC eingesetzt zum

  • Verpressen von Muffen
  • Injizieren von Rissen
  • Ausfüllen von Löchern
  • Verkleben von Scherben und Brüchen
  • Verkleben von Innenarmierungen

Produktmerkmale/Vorteile

Lösungsmittelfrei
Unbedenklich im Kontakt mit Grundwasser (ausgehärteter Zustand)
Härtet nahezu schwundfrei aus
Wasserdicht
Gute Haftung auf nassem Untergrund
Unempfindlich gegen Feuchtigkeit während des Aushärtens
Hohe Abrasionsbeständigkeit

Technische Daten SikaRoboTec®-56

Art, Farbton

Komp. A: weiss; Komp. B: schwarz; Komp. A+B: grau

Atteste, PrüfzeugnisseAllgemeine Bauaufsichtliche Zulassung Nr. Z-42.3-226, Deutsches Institut für Bautechnik
Lagerbedingungen / HaltbarkeitIm ungeöffneten Originalgebinde bei einer Lagertemperatur zwischen +5 °C  und +30 °C: 12 Monate ab Produktionsdatum
Dichte2.1 kg/l (Gemischt)
Thermischer Ausdehnungs-koeffizient114 • 10-6 (im Bereich von -25°C bis +25°C)
E-Modul5500 N/mm2 nach DIN EN 178
MischverhältnisKomp. A : Komp. B = 1 : 1 Vol.-Teile (vordosierte Schlauchbeutel)
Topfzeit+20°C - 40 Minuten (Eine Mischung), 30 Minuten) Zwei Mischungen)
+16°C  - 60 Minuten (Eine Mischung), 50 Minuten (Zwei Mischungen)
Lieferform

Unipac à 500 ml (1 Karton à 6 Portionen Komp. A + B)

Ihre Ansprechpartner für die Bestellung von Harzen

Deutschland

Servicestützpunkt Rheda-Wiedenbrück

Ansprechpartner: Yilmaz Saglam
Telefon: +49 5242 183 899-0
E-Mail: y.saglam(at)pipetronics.com

 

Servicestützpunkt Gelsenkirchen

Ansprechpartner: Heinrich Colkos
Mobil: +49 (0) 170 454 58 37
E-Mail: h.colkos(at)pipetronics.com

 

Servicestützpunkt Röthenbach

Ansprechpartner: Matthias Kast
Telefon: +49 (0) 911 477 192 - 17
Mobil: +49 (0) 151 5716 70 74
E-Mail: m.kast(at)pipetronics.com

Schweiz

Servicestützpunkt Dübendorf

Ansprechpartner: Jason Sharp
Mobil: +41 (0) 7634 65 986
E-Mail: j.sharp(at)pipetronics.com