News

12.12.2018

Pipetronics an neuen Standorten in NRW

Spezialfahrzeugbau und Service für Kanalroboter jetzt auf über 1.000 Quadratmeter Büro­ und Produktionsfläche in Rheda-Wiedenbrück - Service-Stützpunkt Herne zieht nach Gelsenkirchen
» mehr erfahren

Termine

13.02.2019

33. Oldenburger Rohrleitungsforum

13.02. - 15.02.2019, Oldenburg, Germany
» mehr erfahren
21.02.2019

WWETT19

21.02.2019 - 23.02.2019 | Indianapolis, USA
» mehr erfahren

EPOXONIC® EX 1824 rapid

Übersicht

Das Schalungsharz EPOXONIC® EX 1824 RAPID ist ein lösemittelfreies 2-Komponenten-Schalungsharz auf Epoxidharz-Amin-Basis mit besonders niedriger Dichte. Es ist leicht flexibilisiert und besitzt eine hohe innere Zähigkeit, die es dem Material ermöglicht, kleinere mechanische Spannungen auszugleichen. Es wurde speziell für die Unterwasserapplikation entwickelt.

Schalungsharz EPOXONIC® EX 1824 RAPID

Anwendungsgebiete

Das Schalungsharz EPOXONIC® EX 1824 RAPID eignet sich insbesondere zur Sanierung von schadhaften Seitenzuläufen in Abwasser-, Misch- und Regenwasserkanälen in den Nennweiten DN 150 bis DN 800 mittels Roboter. Die Kanäle können aus Steinzeug, Kanalklinker, Beton, Faserzement, Stahlbeton oder PVC bestehen. Die Eigenschaften sind so eingestellt, dass bei Verwendung von Schalungen eine schnelle und vollständige Füllung erreicht wird.

Bei sachgemäßer Verarbeitung (fräsen bis auf fettfreien Untergrund) entsteht ein druckdichtes und statisch tragfähiges Ergebnis. SCHALUNGSHARZ EPOXONIC® EX 1824 RAPID kann auch in Abwasserkanälen im Flughafenbereich eingesetzt werden, da es beständig gegen Kerosin und die üblichen Enteisungsmittel ist.

Produkteigenschaften

Lösungsmittelfrei
Gute Verarbeitung
Niedrige Dichte
Anhaftung auf nassem Beton
Härtung ab +8 °C möglich
Härtung unter Wasser möglich
Schwindarm
Speziell für Roboteranwendungen
Innere Zähigkeit, daher für Kanal-Einläufe geeignet
Beständig gegenüber z.B. Haushaltsabwässer, Öl und Benzin
Heißwasserbeständig
Haftung auf PVC und Liner-Materialien

Technische Daten

Eigenschaften (Auszug Datenblatt)

Art, Farbton

Komponente A: blau, Komponente B: grau,Mischung: blau

MischungsverhältnisseKomp. A : Komp. B = 100 : 39 Gewichtteile
Shore-Härte (23 – 25 °C)82 Shore D (DIN EN ISO 868)
Dichteca. 1,04 g/cm³ (SN EN ISO 1183)
Druckfestigkeit136,9 MPa (SN EN 196)
Biegezugfestigkeit26,1 MPa
Scherfestigkeit12,2 MPa
Haftzugfestigkeit
- auf trockenem Beton
- auf Beton wassergesättigt
- auf UP-Liner
- (weitere Werte siehe Datenblatt)

3,14 MPa
> 3 MPa
2,40 MPa
4,00 MPa

Topfzeit*
bei Harztemp. nach dem Mischen
10 °C ca. 100 Min
20 °C ca. 50 Min 
30 °C ca. 25 Min
Lieferform

Komponente A - 3-ltr.-Weißblechdosen

Komponente B - verschweißte Alu/Kunststoffbeutel

groß - 2,10 kg Komponente A + 0,82 kg Komponente B

klein  - 1,27 kg Komponente A + 0,5 kg Komponente B

PMO-Dose - 1,87 kg Komponente A + 0,73 kg Komponente B

* Bei den Werten handelt es sich um ca.-Werte. Dünne Schichten härten langsamer aus.
Bitte beachten: Sowohl die Verarbeitungszeit als auch die Zeit bis zum Ausschalen sind von der umgebenden Temperatur abhängig. Bei Grundwasserumspülung sind ggf. längere Ausschalzeiten notwendig. .Das Befahren mit dem HD-Wagen sollte generell erst nach mind. 10 Tagen erfolgen.

EPOXONIC® EX 1824 RAPID

EPOXONIC® EX 1824 RAPID

Ihre Ansprechpartner für die Bestellung von Harzen

Deutschland

Servicestützpunkt Rheda-Wiedenbrück

Ansprechpartner: Yilmaz Saglam
Telefon: +49 5242 183 899-0
E-Mail: y.saglam(at)pipetronics.com

 

Servicestützpunkt Gelsenkirchen

Ansprechpartner: Heinrich Colkos
Mobil: +49 (0) 170 454 58 37
E-Mail: h.colkos(at)pipetronics.com

 

Servicestützpunkt Röthenbach

Ansprechpartner: Matthias Kast
Telefon: +49 (0) 911 477 192 - 17
Mobil: +49 (0) 151 5716 70 74
E-Mail: m.kast(at)pipetronics.com

Schweiz

Servicestützpunkt Dübendorf

Ansprechpartner: Jason Sharp
Mobil: +41 (0) 7634 65 986
E-Mail: j.sharp(at)pipetronics.com