News

22.02.2017

Elektromobilität auch in der Kanalsanierung: eCUTTER von Pipetronics jetzt als Komplettsystem mit dem PI.TRON Spachtel- und Verpresssystem auf Schalungsbasis

Pipetronics stellt beim 6. Deutschen Reparaturtag in Mainz erstmals eCUTTER in Kombination mit dem bewährten PI.TRON Spachtel- und Verpresssystem vor.
» mehr erfahren

Termine

08.02.2018

32. Oldenburger Rohrleitungsforum

» mehr erfahren
08.03.2018

31. Lindauer Seminar

» mehr erfahren

Konudur Robopox 10

Übersicht

Konudur Robopox 10 ist eine Epoxidharzspachtelmasse für die kraftschlüssige Sanierung nicht begehbarer Kanäle mit Robotertechnik.

Epoxidharzspachtelmasse Konudur Robopox 10 von MC Bauchemie

 

Konudur Robopox 10 zeigt seine Stärken in der robotergestützten kraftschlüssigen Instandsetzung nicht begehbarer Kanäle. Das pastöse Zweikomponenten-Epoxidharzsystem kann manuell und vor allem maschinell verarbeitet werden und zeichnet sich durch eine hohe Beständigkeit gegen Chemikalien sowie eine gute Haftung auf trockenen, mattfeuchten und feuchten mineralischen Untergründen sowie GFK-Laminaten aus. Konudur Robopox 10 härtet auch unter Wasser aus und verfügt über gute mechanische Eigenschaften nach Erhärtung.

Anwendungsgebiete Konudur Robopox 10
Sanierung und Einbinden von Einläufen / Stutzen aus Beton und Keramik in Abwasserkanälen mittels PE-Schalungstechnik
Sanierung von Ausbrüchen und Rissen im Abwasserbereich
Abdichten und Verschließen von undichten Muffen

Eigenschaften

Standfeste, maschinell verarbeitbare Zweikomponenten-Epoxidspachtelmasse
Hoch chemikalienbeständig
Haftung auf trockenem, mattfeuchten und feuchten mineralischen Untergründen
Gute Haftung auf GFK-Laminaten
Aushärtung auch unter Wasser
Optisch auch durch entsprechende Schalung erkennbar
Gute mechanische Eigenschaften nach Erhärtung
Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung

 

Technische Daten

Eigenschaften (Auszug Datenblatt)


Art, Farbton

Stamm: grau / Härter: schwarz   / Mischung: grau

Mischungsverhältnis2:1 (Massenteile/Volumenteile
Verarbeitungszeit
(bei Vorwärmen des Harzes auf + 40 °C)
ca. 20 min
Haftzugfestigkeit auf Beton (nass)*3,2 N/mm2 (nach DIN EN 1542)
Druckfestigkeit*3,2 N/mm2 (nach DIN EN 1542)
Druck-E-Modul 7.000 N/mm2 (nach DIN EN ISO 604)
Lieferform

Gebindepaar à 2,8 l
4 x 2,8 l Gebindepaar pro Karton,
Gebindepaar à 50 kg (entspricht ca. 28 l) 

* Die angegebenen Werte wurden unter Laborbedingungen ermittelt

 

Konudur Robopox 10

Epoxidharzspachtelmasse Konudur Robopox 10 von MC Bauchemie

 

Ihre Ansprechpartner für die Bestellung von Harzen

Deutschland

Servicestützpunkt Gütersloh

Ansprechpartner: Yilmaz Saglam
Telefon: +49 (0) 5241 300 76 - 15
E-Mail: y.saglam(at)pipetronics.com

 

Servicestützpunkt Herne

Ansprechpartner: Heinrich Colkos
Mobil: +49 (0) 170 454 58 37
E-Mail: h.colkos(at)pipetronics.com

 

Servicestützpunkt Rohrbach

Ansprechpartner: Herbert Wind
Mobil: +49 (0) 163 77 643 39
E-Mail: h.wind(at)pipetronics.com

 

Servicestützpunkt Röthenbach

Ansprechpartner: Matthias Kast
Telefon: +49 (0) 911 477 192 - 17
Mobil: +49 (0) 151 5716 70 74
E-Mail: m.kast(at)pipetronics.com

Schweiz

Servicestützpunkt Dübendorf

Ansprechpartner: Jason Sharp
Mobil: +41 (0) 7634 65 986
E-Mail: j.sharp(at)pipetronics.com